EINIGE SCHRITTE DES ARBEITSPROZESSES EINIGER WERKE

Meine Arbeitsprozesse sind frei und entstehen erst in dem Moment, in dem ich die Leinwand betrachte. Die Hauptfarben entstehen spontan. Sie entstehen durch innere Eindrücke, Stimmungen und Gefühle, die mich während der Zeit prägen.

Die Sprache der Farben, ihre HarmonieDisharmonie und Kontraste sind ein tragender Aspekt in meiner Arbeit.

Dass der kleinste Fleck einer Farbe in einem Werk eine neue Sprache hinzufügt, wird mir in jedem einzigen Prozess bestätigt. Eine mysteriöse und sehr poetische Sprache fließt  zwischen den einzelnen Farbnuancen in jeder Arbeit.

Farbe ist Klang, Sprache, Erinnerung (Geschmack, Gefühl, Geruch) und Raum. Sie ist nicht nur die von uns erlebte und belebte Natur mit all Ihren Eindrücken, sondern sie ist eine in  jedem von uns Selbst zu erfühlende Sprache.

step6.jpg
Step 1.jpg
Step 8.jpg
Step 7.jpg
Prozess 2.jpg
Prozess 5.jpg
Prozess4.jpg